Posts tagged ‘WzS’

Wort zum Sonntag KW 15

… mal wieder an einem Montag. Ich glaube fast, ich muss das ganze umtaufen auf „Wort zum Montag“ *lach*

Allgemein: Die Woche war etwas anstrengender, ich war oft erst um 18 Uhr zu Hause und am Samstag war ich ja noch auf einem Seminar an der Uni. Aber irgendwie war das schön 🙂 Das Seminar war sehr interessant, es war ein Assesmentcenter-Training. Es wurde sehr abwechslungsreich aus Theorie und Umsetzung zusammengestellt, die Atmosphäre war auch sehr angenehm. Zwar gings 10 Stunden (8,30 bis 18,30), das war es allerdings alles wert 🙂

Flop: Das Theater mit dem Bus am Samstag. Sonst gabs eigentlich keinen…

Top: Ich hab am Montag nächste Woche ein Vorstellungsgespräch 🙂 am Donnerstag habe ich mit Freunden gekocht (Rezept folgt) und viel toller: am Sonntag waren wir (♥, einem von seinen Cousins grillen und ich) grillen. Das war irgendwie echt schön 🙂 Die Sonne, leckeres Essen, lustige Leute und dann noch mein Schatz … hach 🙂 Jetzt hab ich braune Arme bis zum T-Shirt und nen braunen Hals, der Rest ist noch käsig *lach* … ich werd wieder braaahaaaun *feu* letztes Jahr bin ich das erste Mal seit Jahren wieder braun geworden, so 6 Jahre vorher blieb ich immer käsig. Irgendwie ein tolles Gefühl 🙂

Vögel: Alles klar bei denen. Sie haben sich immer noch nicht an das „Moster“ im Käfig (neues Spielzeug) gewöhnt, aber sie machen Fortschritte. Meine kleinen Angsthasen brauchen ja immer mindestens 3 Wochen bis sie sich an etwas Neues gewöhnt haben und sich trauen, dem Unbekannten zu nähern … also mindestens noch 2 Wochen 😀 Ich hab ein paar hübsche neue Fotos machen können 🙂

Montag, 11. April 2011 at 12:43 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wort zum Sonntag KW 14

Allgemeines: Es ist schon erstaunlich – obwohl ich durch das Schulpraktikum und meiner normalen Arbeit mehr und länger arbeite als während dem Semester, habe ich irgendwie mehr Zeit o.O es geht doch nichts über einen geregelten Tagesablauf XD … hm mein ICQ funktioniert grad nicht, keine Ahnung warum, vllt. tut ihm das Wetter nicht gut *schief grins*

Top: Das geniale Wetter! Ich konnte endlich mal wieder Radfahren! *jippi yeah* Und ich muss zugeben, die Mopedtour gestern war auch ganz schön 🙂 Auch wenn bei meinem Moped mal wieder als einziges des Benzin leer gegangen ist *schief grins* haber dafür durfte ich mit ♥ „heilig’s Blechle“ fahren … so ungefähr 200 m und ich war froh, das ichs wieder an ihn abgeben konnte, aber hey, ♥ hat mir soweit vertraut, das ich net mit umfall und ich hätte auch noch weiter mit fahren dürfen 🙂 Oh und ich hab ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum 🙂

Flop: Hm, mir fällt nichts ein. Oh doch, ich glaub ich hatte mir n Zug geholt und meine Augen haben so gejuckt und waren so rot! Aber jetzt gehts wieder, sie sind nur noch rot und ich seh leicht aus aus wie auf Drogen 🙂

Vögel: Da gibts grad eigentlich nichts neues … Rocky, meine Wellidame, hat „in der Freiheit“ eine lustige neue Schlafposition: sie sitzt auf einem Bein auf dem Ast und leht sich an einen Schrägen Ast an 🙂 Faules Wesen 😀

Montag, 4. April 2011 at 4:52 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wort zum Sonntag KW 13

Allgemeines: Hach diese Woche war ganz schön, besonders das Wetter (außer am WE natürlich 😉 ) das hebt unglaublich die Laune, ich war Radfahren und es war einfach *hach* ich liebe Sonnenschein und Wärme 🙂

Top: Eindeutig die S-Bahn-fahrt am Freitag zur Arbeit… ich hab mich nicht mehr eingekriegt: Da waren zwei Stöpsel neben mit in der Bahn, einer so 3 Jahre, der andere 5 oder vielleicht auch 6, die Mutter saß mir gegenüber. Die Bahn war mal wieder etwas voller, sodass ein paar Leute auch im Gang standen. Bei uns stand ein Mann mit einem ordentlichen Bierbauch, Junge, Junge.

Der Kleine: „Mama, schau dir mal den Mann an!“ – die Mutter hat nicht reagiert. „Mama, schau dir mal den Mann an!“ Mutter reagiert wieder nicht. „MAMA, schau dir mal den MANN DA an!“ Der Kleine wird immer lauter „MAMA, SCHAU DIR MAL DEN MANN DA AN!“ Die Mutter reagiert immer noch nicht, die ganz Bahn hat schon mitbekommen auf wen der kleine anspielt. Und weil die Mama nicht reagiert hat, muss halt mal der Bruder herhalten. „Marten! Schau dir mal denn Mann an!“ – „Warum denn?“ – „Der trägt seine Brille in der Hand und der ist SOOOO DICK!“ Der kleine fängt an zu lachen, der Mutter wars total peinlich „Pssst, sowas sagt man nicht!“ – „Warum denn? Aber der ist doch voll dick!“

Das war so peinlich und gleichzeitig so goldig 😀 Ich sag nur: Kindermund tut Wahrheit kund 🙂

Flop: Mal wieder meine Uni. Die Bewerbungsfristen für dem Master laufen schon lange und ich wollte mich jetzt mal für einen Platz bewerben. Haken an der Sache: Man braucht mindestens 140 Punkte um sich für einen Masterplatz bewerben zu können. An sich ja nicht das Problem, theoretisch habe ich 156 Punkte. Wenn meine Uni denn meine Noten in den Notenspiegel eintragen würde, die schon seit Wochen bekannt sind. Aufgrund eines personellen Engpasses ist das aber nicht möglich, sie hängen schon ewig hinterher. Und ob sie das den nächsten Monat hinbekommen, wissen sie auch nicht. Sie hat durchblicken lassen, dass das sehr unwahrscheinlich ist. Da frage ich mich doch ernsthaft ob es wichtiger ist, die Noten von sechstsemestern einzutragen, die sich auf Masterplätze (auch an anderen Unis!) bewerben müssen, oder die Noten von Erstsemestern, bei denen das erst in 5 Semester stattfindet. Echt ich könnte … ich krieg die Krise mit der Uni! Deswegen hab ich diese Woche auch ein paar Bewerbungen für Praktika verschickt. Naja zum Glück ist das jetzt erstmal mein letztes Semester dort und ich muss mich dann hoffentlich erstmal nicht länger aufregen 🙂

Vögel: Ich hab ein paar neue Spielsachen für meine beiden Pleitegeier. Hoffentlich gewöhnen sie sich bald dran 🙂

..

P.S. Ich hoffe ihr geht alle Wählen 🙂

Sonntag, 27. März 2011 at 8:08 am 2 Kommentare

Wort zum Sonntag KW 12

Allgemein: Die Erkältung hat mich diese Woche noch ziemlich im Griff gehabt. Bin leider totzt des schönen Wetters nicht Fahrrad gefahren. Am Samstag war ich auch extrem Motiviert und hab mal richtig ordentlich aufgeräumt. Jetzt hab ich – bis auf die Fenster – den Frühjahresputz gemacht 🙂 Am Sonntag war ich bei Freunden auf einem Spielenachmittag. Auf Anregung von einen Kommentar der Bösen Hexe des Westens gabs eine Aluschale mit frischem Gemüse mit leckerer, selber gemachter Kräuterbutter, dann gabs noch nen halben Maiskolben, Ofenkartoffeln und doch noch ein Fetapäckchen – aber nur ein kleines 🙂 sehr lecker! Leider musste / durfte ich diese Woche mehr arbeiten. Kommenden Mittwoch beginnt mein Schulpraktikum und da ist es besser Überstunden zu haben, die man abbauen kann, als „mit Null“ rein zu gehen und ins Minus zu kommen.

Top: Ich hab mein Thema für die Bachelorthesis stark eingrenzen dürfen 🙂 *yeah* Definitive Themenvergabe erfolgt zum 01.05. durch meinen Betreuer und der Lehrstuhlinhaberin.

Flop: Meine Erkältung geht nicht weg -.-

Literatur: Alles Mögliche zu E-Learning. Sehr interessant 🙂

Wellis: Puh letzte Woche hatte ich ja bedenken, dass meine Vogeldame schon wieder eine Kropfentzündung hat, aber sie hat Gott sei Dank nicht mehr Körner durch die Gegend geworfen, vllt war ihr einfach nur schlecht, auf jeden Fall ists nichts ernstes gewesen. *Erleichterung*

 

Sonntag, 20. März 2011 at 11:51 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wort zum Sonntag KW 11

(Mal wieder an einem Montag…)

Allgemein: Die Klausuren sind rum (ich kanns gar nicht oft genug sagen 😀 ). Geistig erschöpft wie ich war, hab ich erstmal Sachen gemacht, wofür man nicht denken muss. Zum Beispiel krank auf dem Sofa rumgammeln und mit ♥ kuscheln. Aber heute bin ich schon fast wieder gesund 🙂 Am Sonntag war ich auf dem Geburstag einer Kollegin und habe wieder Wiener Käsetorte gemacht, wie sie es sich gewünscht hat. Ich wurde von ziemlich vielen Kolleginnen gebeten, ihnen das Rezept zu geben. Das werde ich wohl auch mal online stellen 🙂 Für mich ein Kuchen, den ich schon immer kenne und „ganz normal“ – sie haben ihn noch nie gegessen. Erstaunlich…

Top: Ach herrje, da gabs diese Woche ein paar. Ganz klar der Gedanke: Alle Klausuren rum, aber ich fands auch echt schön, wie ich von meinem ♥ ganz besonders am Samstag „umtüttelt“ worden bin *hach* (Naja, ich wohn ja nun doch schon seit ein paar Jährchen nicht mehr bei meinen Eltern)

Flop: Das ich um ca. 19 Uhr festgestellt habe, das meine Vogeldame schon wieder am kotzen ist. Ich frage mich woher das kommt. Ich hab in den letzten Tagen nichts anderes gemacht als sonst. Ob sich Vögel bei Menschen anstecken können? Vor ein paar Tagen saßen sie noch so schön auf dem Vogelspielplatz, haben gedöst und die ersten wärmeren Sonnenstrahlen genossen…

Montag, 14. März 2011 at 9:28 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wort zum Sonntag #3

Mal wieder an einem Dienstag *hüstel*

Allgemein: Wie ihr gemerkt habt, wird es gerade wieder etwas ruhiger um den Blog, das liegt daran das ich mit der Uni viel um die Ohren habe.  Wir haben neben der „normalen“ Vorlesung Dienstags (18-19.20)  jetzt auch noch ein Tutorium Donnerstags von 18-20 Uhr. Und von der Seminararbeit in Gruppenarbeit möchte ich mal gar nicht reden. Ich bekomme sonst nur einen Schreikrampf. Und was für einen. Dazu hat auch noch die Klausuren-Vorbereitungsphase begonnen und ich muss auf der Arbeit überstunden schieben, weil eine Kollegin zum Jahreswechsel unerwartet gegangen ist (aus gesundheitlichen Gründen in der Probezeit fristlos gekündigt). Naja deswegen ist es hier in nächster Zeit etwas ruhiger (und deshalb ist auch der Blog-Geburtstag am Samstag unter den Tisch gefallen). Ja, ich mache noch Vesperboxen, ab und zu koche ich auch mal etwas ausgefallenes. Aber die Realität fernab von Blogs fordert halt  gerade verstärkt Aufmerksamkeit ^^

Top: Hm ich würde sagen die TMS … oder der Besuch bei meiner Oma … oder  … der Kinobesuch „Immer Drama um Tamara“ hat mir auch sehr gut gefallen. Ich mag die Art Humor einfach 🙂

Flop: Der ganze Stress gerade und das ich zusätzlich die letzte Woche noch von meinem Treppensturz gehandicapt war. Gefühlt war ich letzte Woche von Mo. – Fr. vielleicht 8 Stunden zu Hause (ohne Schlafenszeit). Wird Zeit das wieder Ferien sind, kein Stress mehr hab und ich ausgibig kochen kann 😀

Literatur: Externes Rechnungswesen und immer noch Friedemann Schulz von Thun, leider bin ich diese Woche nicht wirklich weiter gekommen *schief grins* Morgen hab ich ein Seminarvortrag, danach hoffe ich doch klappts wieder mit dem Lesen 🙂

Dienstag, 18. Januar 2011 at 2:49 pm 1 Kommentar

Wort zum Sonntag #2

Allgemein: Hm die Woche war voller hochs und tiefs. Mehr hochs aber ein ganz dickes tief gestern. Und mein Auto is repariert 🙂 Und ich hab so viel Zeit mit meinem ♥ verbringen können, das war richtig schön 🙂 hab mich schon ganz an seine Anwesenheit gewöhnt, komisch jetzt alleine hier zu sitzen….

Top: Die viele Zeit die ich mit meinem Schatz verbringen konnte.

Flop: Ich bin gestern die Treppe runter gefallen. Mörderisch geprellte Schulter, aufgeschrammter Rücken, schmerzender Ellenbogen und verstauchter Knöchel *seufz* und ich hab meinem armen♥ so einen Schrecken eingejagt. Tut mir voll leid. Naja jetzt bin ich erstmal ein paar Tage auf Ibuprofen *schief grins*

Literatur: Das Buch Knapp, C.: Hunger. Wenn Frauen begehren habe ich jetzt schon in den Wind geschossen. Ich komm leider nicht mit dem Schreibstil zurecht. Bzw. mit den Sachen, die sie erzählt. Ich werde wahrscheinlich im lauf der Woche erzählen 🙂 Jetzt habe ich Schulz von Thun,F.:  miteinander Reden, Bd. 1.

Sonntag, 9. Januar 2011 at 5:01 pm 2 Kommentare

Ältere Beiträge


Kategorien