Posts tagged ‘Tomate’

Lunchbox #66

So das gabs am Mittwoch 🙂 da waren Studientage und ich saß ganz brav am Stand für Wirtschaftspädagogik und hab Interessenten zugeredet 🙂

Es gab zu Mittag Reis mit in Soja-Sauce gebratener Paprika, Zucchini und Champignon, verfeinert mit Sesam 🙂 Dann gabs noch ein paar Tomaten, etwas Gurke, Karotte und dazu ein Joghurt-Meerrettich-Dip. Außerdem noch eine Banane und eine Mandarine

Mittwoch, 17. November 2010 at 6:21 pm Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #59

Soo, hier noch mein Essen für heute. Eigentlich sollte ich ja schon in der Uni sein, aber ich habe beschlossen es heute ruhig anzugehen und mit dem Auto zu fahren … Bahnstreiks (und Faulheit) und so 😀

Es gibt als Mittagessen Nudeln mit Tomaten-Mozzarella Sauce und Gurkensalat. Als ZMSZ Apfel mit Studentenfutter und als Abendessen (hey ich bin erst um ca. 21 Uhr wieder zu Hause) gibt es ein Paprika-Mais-Salat 🙂

Dienstag, 26. Oktober 2010 at 9:31 am 3 Kommentare

Lunchbox #58

Hier noch eine leckere Box:

Es gab das restliche Tomaten-Linsen-Sugo mit Spaghetti. Dazu einen Blattsalat mit Radieschen, 2 Mandarinen und einen Müsliriegel.

Mittwoch, 20. Oktober 2010 at 8:59 am Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #57

Hier etwas Futter für einen langen Uni-Tag (6.51 los  – 21.15 Uhr daheim) (der dann doch nicht so lange war, weil die Vorlesung ausfiel…)

In der weißen Box gab es im oberen Teil Reis mit Tomaten-Linsen-Sugo (lecker!), unten Radieschen, Zucchini und Paprika. In der Lock ’n Lock gibt es Tomaten und Feta und in einer kleinen extra Box so Keks-Stäbchen mit Schokoladenüberzug. Dazu noch zwei Mandarinen und einen fruchtbar süßen Cerealien-Riegel aus dem L**l.

Dienstag, 19. Oktober 2010 at 8:50 am Hinterlasse einen Kommentar

[HMZ] Mediterraner Nudelsalat

Wie hier versprochen, nun endlich das Rezept für den Nudelsalat.

Zutaten

  • 125g Nudeln
  • 60g Schafskäse, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Basilikum
  • 2 EL Zitronenessig
  • 1/2 Priese Zucker
  • 125g Kirschtomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Petersilie
  • 60ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Nudeln „al dente“ kochen
  • Brühe mit Olivenöl, Zitronenessig, Gewürzen und Kräutern mischen.
  • Restliche Zutaten hinzufügen
  • Im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen, ggf. Brühe nachgießen

Montag, 4. Oktober 2010 at 6:58 pm 1 Kommentar

Lunchbox #48

Heute war ich mal wieder länger in der Bücherei, bin erst seit etwa einer Stunde wieder da  – bin allerdings auch erst spät dort aufgetaucht 😀 so um 12 etwa… also habe ich etwas für Nachmittags zum Naschen (Motivation) und ein Abendessen gebraucht.

In der Bentobox oben: Nudeln al oli und Parmesan, unten: eine Cherry-Tomate, Gurke, Champignons und Kohlrabi.

In der Lock ’n Lock: ein Mini-Küchlein, kleine Packung Puff-Reis und einen Obstsalat aus Äpfeln, Kiwi und Orange.

Okay, ich gebs zu, es war dieses mal ein bischen viel, das Mittagssen war reichlich. Der Puffreis ist noch übrig ^^ und das Zwergenküchlein gibts grad beim eintippen 😀

Dienstag, 28. September 2010 at 8:58 pm 2 Kommentare

Lunchbox #45

So, heute gehts lange zur Uni und ich komme erst heute Abend wieder. Deshalb ist das Vesper auch wieder größer.

Hm, wo soll ich anfangen 🙂 In der Lock & Lock Box gibt es 2 Portionen selbst gemachter Obstsalat (Zwischenmahlzeiten / Nachtisch). Das Mittagessen gibts aus der Mensa, habe mich mit einer Kommilitonin verabredet …. und noch eine Box bekomme ich nicht in meinen Laptoprucksack 😀

Das Abendessen ist in der gibts Reste von gestern (Bulgur mit Gemüse), Gurken und etwas Salat. Die Salatsauce ist in diesem knuffigen Döschen.  Und falls ich dann immer noch Hunger haben sollte, gibts Erdnüsse im Teigmantel, einen kleinen Joghurt und 2 (abgepackte) Schoko-Kekse. Ich habe schon lange nicht mehr für so einen langen Zeitrahmen gepackt, bin ganz verunsichert 🙂

Dienstag, 14. September 2010 at 8:57 am Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #43

Soooo ab heute muss ich wohl öfters nach Stuttgart in die Bücherei – ich kenn jetzt mein Seminarthema. Mein erstes Seminar, das wird bestimmt interessant. Wie immer bei solchen Sachen sind natürlich die Bücher im Präsenzbestand und lassen sich nicht ausleihen – egal in welcher Bib man schaut 🙂 Uni Hohenheim, Uni Stuttgart und S-Vaihingen, HS Karlsruhe, Württembergische Landesbibliothek… nix, alles Präsenzbestand. Mist. Dann nehm ich halt die in der wbl, das ist am nähsten dran 🙂

ich hoffe nur, ich komme nacher problemlos durch den Hauptbahnhof, im Moment sollen laut Radio ein paar Straßen am Bahnhof wegen Demos „verstopft“ sein.

Jetzt aber genug geplappert, hier mein heutiges Abendessen. Die Bib hat bis 20 Uhr offen und ich relativ wenige Tage Zeit und eigentlich wollt ich ja scho früher los, aber ich kam net so recht von meinem ♥ weg… hihihi

Ein Salat in der 1 Liter Box, in der kleinen orangenen Dose ist Saucenpulver. In der kleineren Lock & Lock Box ist ein Sonnenblumenbrot mit Brie und ein Actimel. Dazu noch ein Apfel. In der wbl hats ganz leckeren und günstigen Kuchen… mal schaun, verfressen wie ich bin 😀

Donnerstag, 26. August 2010 at 11:29 am Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #40

Heute gabs mal wieder eine Lunchbox auf die Arbeit. Das Licht ist vielleicht etwas … merkwürdig, der Himmel war ziemlich bewölkt 🙂

Kartoffeln mit vegetarischen Würstchen (die sogar schmecken :-D) gabs in der oberen Ebene, in der Unteren gabs etwas Obst und Gemüse: Aprikose, Kirschtomaten, Heidelbeeren und Zuckermais auf Ruccola. Unter dem Deckel ein paar Süßigkeiten 🙂

Ich habe versucht, aus den veggi-Würstchen so kleine Tintenfische zu machen, aber das hat leider nicht geklappt. Ich glaub das liegt daran, weil diese Sorte keine richtige Pelle hat, oder?

Montag, 16. August 2010 at 7:46 pm Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #37

Hui, spät isses *gähn* hier noch meine Box von heute. Ursprünglich wars als Mittagessen geplant, tatsächlich wurde aber (weil ich nur zur Sitzung und somit später zur Uni gefahren bin) dann mein Abendessen draus 🙂

Im großen Abteil gabs Couscous, eine Tomate und etwas Zaziki in der kleinen blauen Dose. Die – und noch ein paar andere Kleinigkeiten – hat mir Thiara von ihrer Japanreise mitgebracht 🙂 Danke nochmal! :-* 😉

Als Beilage gabs etwas Rucola-Salat und als Nachtisch sozusagen Obstsalat. In dem kleinen rosa Häschen ist ein „Dressing“ für den Obstsalat (Zitrone-Zucker-Lösung) und in dem kleinen Panda eine Salatsauce (Balsamico – Senf)

Beim schließen der Boxen habe ich dann festgestellt, dass sich der Deckel auf der unteren, kleineren Etage nicht mehr richtig drauf befestigen lässt. Im Endeffekt habe ich dann den Rucola aus seiner Silikonform raus und dann hats gepasst 🙂

So und jetzt wüsche ich allen eine Gute Nacht! 🙂

Dienstag, 8. Juni 2010 at 11:03 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kategorien