Posts tagged ‘Pflaume’

Lunchbox #54

Hier wieder eine Lunchbox für meinen Schatz.

Nächste Woche fängt die Uni wieder an … ich trau es mich zwar kaum zu sagen … aber … irgendwie freu ich mich schon drauf, wurde auch langsam Zeit  😀

In der orangenen Box gab es wieder eine Pita-Tasche (hab noch zwei…), gefüllt mit Salat, Paprika, Bärlauch-Frischkäse und Salami. In der selben Box außerdem eine Pflaume und eine Kiwi.

In der Loxk & Lock Box gabs Schleifchennudeln, gebratene mini-Bratwürstchen nach Thüringer Art und  Mayo.

Mittwoch, 13. Oktober 2010 at 9:09 pm Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox#50

So, noch schnell bevor ich los muss meine Box für heute, es geht mal wieder arbeiten, dann Gummistiefel suchen und mal schaun, vielleicht heute abend noch auf die Demo… mal schaun … ich habe halt eine gewisse Abneigung gegen Wasserwerfer, Tränengas und Pfefferspray…

Es gibt oben in der Box – bzw. hier auf dem Foto unten – Polentaschnitten, Paprika und Sellerie. Oben gibts ein bischen Pfirsich, eine Pflaume und eine Kiwi.

Freitag, 1. Oktober 2010 at 8:29 am 2 Kommentare

„Lunchbox“ #47b

Heute war ich arbeiten, also gäbe es eigentlich wieder ein schönes Vesper. Ich hab gestern in der Mensa gegessen und das essen mal wieder nicht vertragen *grummel* ich weiß genau, dass ich das meistens nicht vertrage, aber ich hatte hunger 😀 jetzt hab ich nen dicken Bauch und echt absolut keinen Hunger… so ganz ohne Essen auf Arbeit ist allerdings auch doof, falls ich doch Hunger bekommen würde. Also habe ich mir etwas Obst vorbereitet, das kann man auch essen, wenn man keinen Hunger hat 😀

Jetzt ist abends und ich hab immer noch keinen Hunger … aber das Obst war lecker 😀

Freitag, 24. September 2010 at 8:18 pm 2 Kommentare

Lunchbox #20

Also hier eine Lunchbox unter dem Motto „Eier an die Macht“ (Challenge von Lilychans kleinem Bentoservice)

Das in der größeren Box soll ein Ei aus Reis und Rührei darstellen, eingebettet in etwas Salat, dazu Tomaten. In der kleinen Box in mit Himbeermarmelade bestrichenen „Eierkuchen“ oder bei uns eher:  Pfannkuchen (aus dem restlichen Ei) eingewickelte Pflaumen und eine ganze Pflaume.

Ich finds ganz gut geworden, das nächste mal muss ich mir noch überlegen, wie ich das „Eigelb“ gelber bekomme 🙂

Montag, 8. März 2010 at 7:39 pm 3 Kommentare


Kategorien