Posts tagged ‘Käse’

Paprika-Mais-Salat mit Käse

Hier noch ein leckeres Rezept von meiner to-cook-Liste, das ich in der Lunchbox #59 das erste mal verwendet habe:

Zutaten

140g Mais (Konserve)
150g Paprika, rot
30g Käse
30g Zwiebeln
15ml Weißweinessig
Salz, Pfeffer, Paprika

dazu Brötchen

 

Zubereitung

  • Mais mit Flüssigkeit in eine Schüssel geben.
  • Paprika putzen und klein schneiden.
  • Käse würfeln.
  • Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Alle Zutaten mit dem Essig vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Dazu ein Brötchen essen 🙂

Freitag, 29. Oktober 2010 at 9:25 pm 2 Kommentare

Lunchbox #51

Heute gabs für ♥ und mich fast die gleiche Box, deshalb auch nur einmal aufgezählt 😉

Für ihn gabs Pita gefüllt mit Salami, Käse und lauter Grünzeugs. Ein Nesquick Riegel, Trauben und etwas Mango. In dem kleinen Marmeladengläschen ist Zaziki, das er sich noch in die Pita-Tasche machen kann. Es ist extra, damit die Teigtasche nicht durchweicht.

Für mich gabs (1,5 h später und mit Blitz fotografiert :-D) Pita mit Salat und Käse gefüllt, aber nicht ganz voll, weil ichs noch in die Box drücken musste 🙂 Bei mit ist das Zaziki schon drin. Ich wollte ausprobieren, ob das Pita durchweicht – das macht es übrigens nicht, also 4 Stunden geht locker :-)- Dann gabs noch eine  Nesquick Riegel und ein paar Trauben. Mango gabs keine – als ich sie für ♥ zurecht geschnitten habe, ist mir aufgefallen, das sie noch nicht ganz reif ist *schief grins*

Montag, 4. Oktober 2010 at 7:16 pm 3 Kommentare

Lunchbox #46

Heute gehts wieder in die Bücherei 🙂 Dieses mal in die Württembergische Landesbib in Stuttgart. Nicht so lange, nur ein paar Lücken in der Seminararbeit füllen. Deshalb gibts auch wieder eine kleine Box 🙂

Es gibt oben: Kräuter-Frischkäse (anstelle von Butter) – Käse Brote, Radieschen, Karotten. Unten sind von links nach rechts Pfirsich-Stückchen, 3 Apfel-Häschen und ein paar Bananen-Stücke.

Heute habe ich auch das erste mal das „Gras“ zum Trennen von Speisen benutzt, das mit Thiara aus Japan mitgebracht hat. Ich weiß, es ist schon länger her 😉 aber irgendwie hat die Gelegenheit bisher gefehlt ^^

Hier wieder ein knuffiger Panda – Piekser. Ich find, der sieht aus, als würde er tanzen 🙂

Donnerstag, 16. September 2010 at 10:34 am 2 Kommentare

vegetarisch grillen (2)

Gazi  Grillkäse

2 von 5 Punkten

Ich habe leider kein Foto, weil ich den Käse gleich nach der Arbeit gekauft habe und 2h später gegessen 😀 War eine Spontanaktion.

Der Grillkäse ist ein Halloumi, Gewürzt mit mediterranen Kräutern und ist von Gazi. Ihn gabs beim Neukauf, 2 Stück a ca. 150g für etwa 2,50 Euro.

Ich muss sagen ich bin nicht sonderlich begeistert davon gewesen. Die Gewürze hat man kaum geschmeckt und zudem war der Käse etwas … quietschig. Also es hat gequietscht wenn man gekaut hat. Ist nicht unbedingt mein Fall 🙂 Allerdings muss ich sagen, dass er mit Barbecue / Knoblauch usw. Sauce ganz gut geschmecket hat. Ich würde ihn allerdings nicht weiter empfehlen, da ich das Geräusch beim kauen nicht mag bzw. nicht sehr appetitlich finde.

Sonntag, 11. Juli 2010 at 5:48 pm 5 Kommentare

Lunchbox #25

Dienstags habe ich ja nicht mehr so lange Vorlesung. Deswegen war die Lunchbox für heute relativ klein:

Als Mittagessen gabs eine Scheibe Brot (in Quadrate geschnitten und aufeinander gestapelt), Käse (Blockkäse in Scheiben geschnitten und aufeinander gestapelt), Tomaten, grüne Paprika. Und zum Schlecken gabs einen Obstsalat aus Kiwi, Apfel und Honigmelone. Mjami 🙂

Dienstag, 27. April 2010 at 3:27 pm 2 Kommentare

Lunchbox #19

Also das war meine Luchbox für heute:

Es gab Blätterteigtaschen, gefüllt mit Champignons und Käse, Tomaten und gedünsteten Brokkolie 🙂 Mh war das mal wieder lecker!

Freitag, 5. März 2010 at 3:32 pm Hinterlasse einen Kommentar

Lunchbox #17

Heute war ich wieder arbeiten, ausnahmsweiße Do statt Fr. da ich am Fr eine Klausur schreibe. In dieser Lunchbox gab es heute: Karotten, Sellerie – beides gekocht – Tomaten und Gurke mit Käse Herzen und Sterne.

Donnerstag, 18. Februar 2010 at 3:30 pm 2 Kommentare

[HMZ] Gemüse-Pilaw

Hier ein sehr leckeres Rezept, das ich schon öfters gemacht habe. Z. B. in der Lunchbox #15. Es schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Diejenigen die Risi-Bisi kennen, dürfte der Geschmack bekannt vorkommen 😉

Das Rezept ist aus dem Buch „Leckere Gemüserezepte“ aus der Reihe „Kochen Kompakt“ vom Tandemverlag. Gibts immer mal wieder bei Al**

Zutaten

1 TL Butter
1/2 Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/4 rote Paprika
60g Basmati – Reis
250 ml Gemüsebrühe
40g Erbsen
40g Mais
40g Reis
1 EL geriebener Parmesan
1 TL Schnittlauchröllchen
1 TL gehackter Koriander

(mehr …)

Samstag, 13. Februar 2010 at 11:00 am 1 Kommentar

Lunchbox #12

Also hier meine Boxen für morgen:

Es gibt: Obstsalat (Apfel, Birne, Trauben), Rohkost (Paprika, Tomate, Karotte, Gurke) mit einem Meerrettich-Dip und ein Sandwich (Paprika-Chili-Frischkäse, Käse, Taifun, Paprika, Gurke) … fast hätte das Brot gewonnen, aber es hat noch in die Box gepasst 😀

Das ist wieder für die Arbeit. Ich persönlich hege ja den leichten Verdacht, dass, sobald ich vorbei gelaufen bin, der Pförtner meine Kollegen anruft und sagt „Hey, sie hat heute eine große Tasche also viel Essen dabei! Also gebt ihr nicht viel zu tun!“ oder halt entsprechend „Hey, sie hat eine kleine Tasche dabei, die hat Zeit! Bombadiert sie mit Arbeit!“ 😉 Gefühlt ist das ja immer so 🙂 Jetzt hab ich mal wieder mehr gepackt, will morgen früh heim, mal schaun ob meine Theorie stimmt 😀

Ich finde auch der braune Hintergrund passt irgendwie nicht so recht zu essen … das wirkt irgendwie so … trocken .. und öde … und … bäh … vllt passt er ja besser, wenns kein braunes Brot gibt 😉

Montag, 1. Februar 2010 at 9:13 pm 2 Kommentare

Lunchbox #10

Also morgen wirds wieder ein eeeewig langer Tag an der Uni eine Vorlesung in aller Früh und eine schon fast in der Nacht und dazwischen frei… zum Glück ist das nicht jede Woche so 🙂

Naja okay, dieses mal ist das Bild ein wenig unscharf geworden, ich gebs ja zu 🙂

Es gibt: Obst (Kiwi, Kaki und Apfel), Pellkartoffeln mit Chamignon-Sahne-Sauce und Salat, Sandwichs (Käse-Taifun) und Joghurt.

Man beachte bitte das hübsch angerichtete Obst – mit viel Fantasie sieht das fast so aus wie Häschen auf einer Blumenwiese 😉

Mittwoch, 27. Januar 2010 at 11:26 pm 2 Kommentare

Ältere Beiträge


Kategorien