Posts tagged ‘Curry’

Zucchini haltbar machen – scharfe Grillsauce

Hier ist ein leckeres Rezept von einer Grillsauce 🙂 Letztes Jahr habe ich sie das erste Mal zubereitet und sie hielt bis etwa Anfang August – dann waren alle Gläser leer 🙂 Dieses Jahr habe ich eine Portion so gekocht und eine weitere mit mehr Senf. Mal schaun wie das schmeckt 🙂

Ach so: Je länger sie im Glas war, um so schärfer wurde die Sauce…

Es gibt schon wieder kein Foto, ♥ hatte sein Foto draußen in der Werkstatt dabei. Ich glaube zu meinem nächsten Geburtstag wünsche ich mir einen Foto… 🙂

 

Vortag

  • 3 Pfund Zucchini
  • 1 kg Zwiebeln

In Würfel schneiden, mit einer Hand voll Salz betreuen und über Nacht stehen lassen.

 

Kochtag

Gemüse vom Vortag mit

  • 1 Pfund Zucker
  • 1/2 l Weinessig
  • 1,5 EL Senf
  • 2 Chili ohne Kerne

mischen und 1 Stunde kochen lassen. Dann mit

  • 1,5 EL Mehl
  • 2 EL Curry
  • 1/2 EL Cayenne-Pfeffer
  • 2 TL Paprika

mischen und nochmal aufkochen lassen. Dann alles in Twist-of-Gläser (die mit dem Schraubverschluss-Deckel) geben, Gläser verschließen und auf den Deckel stellen. Am nächsten Tagkann man die Gläser beschriften und wegräumen.

Dienstag, 23. September 2014 at 11:32 am Hinterlasse einen Kommentar

[Rezept] Möhren-Curry-Suppe mit Ingwer

Ich gebe zu, das Foto ist nicht sonderlich schön anzusehen, aber die Suppe war echt lecker! Ich hatte nur keine Geduld mehr, das ganz klein zu pürieren 😀 So mit den Stückchen drinne wars aber seeeeehr lecker. Des Rezept ist von Nestlé.

Zutaten:

  • 75g Möhren
  • 1/4 Zwiebel
  • 30g Tomaten (eine kleine)
  • 40g Apfel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Ingwer, Knoblauch, Curry, Cayennepfeffer, Salz
  • 20 ml Sahne
  • dazu: 90g Vollkornbaguette

Zubereitung

  • Möhren und Zwiebeln schälen. Zusammen mit der Tomate klein schneiden. Apfel schälen, entkernen und klein schneiden (ich hab die Schale dran gelassen…)
  • Gemüse in der Brühe ca. 20 Min. weich kochen, mit Ingwer, Knoblauch und Curry würzen.
  • Apfelstücke und Sahne in die Suppe geben und alles pürieren, abschmecken.
  • Vollkornbaguette dazu reichen.

30 Min. Zubereitungszeit
314 kcal, 4 BE


Freitag, 10. Dezember 2010 at 10:10 am 3 Kommentare

Lunchbox #64

Hier auch gleich die nächste Box:

Ich gebe zu, die eine Box sieht nicht sonderlich lecker aus, aber es hat echt gut geschmeckt! 🙂

Wer erinnert sich an den Artikel „Die Sache mit dem Curry“? 🙂 Da bin ich auf dieses leckere Blumenkohl-Curry-Rezept gestoßen. Es war sehr lecker. Dazu gab es rotes Dal, in der selben Box. Zugegeben, es ist nicht sonderlich rot 🙂 aber immerhin waren es rote Linsen :-D. Außerdem gab es noch Karotten, Gurke, Paprika, ein TL Hüttenkäse, Apfel und eine Banane. War wie zu erwarten viel zu wenig für 11 Stunden Uni, das Abendessen hat gefehlt, aber ich hatte keine Zeit mehr mit noch eines zu packen. Egal, so habe ich wieder herausgefunden warum ich nicht mehr die billigen Brötchen in der Uni kaufe 😀

Donnerstag, 11. November 2010 at 7:12 pm Hinterlasse einen Kommentar

[HMZ] Linsencurry zu Makkaroni

Also wie gestern angekündigt das Rezept zu dem Linsencurry. Das Bild von meinem heutigen Lunchpaket braucht noch n bissl, die Spülmaschine läuft und läuft und läuft und hat meine Boxen drinne – nix bei dacht bei der Sache …

Zutaten

50g Makkaroni
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
30g Linsen (rot)
etwas Curry
1 EL Tomatenmark
125ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprika, Petersilie, Curry

(mehr …)

Montag, 1. Februar 2010 at 8:27 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien