Posts tagged ‘Chefkoch.de’

[Rezept] Cannelloni mit cremiger Gemüse-Käse-Füllung

Hier ein super leckeres Rezept! Es ist angelehnt an ein Rezept auf chefkoch.de. Wir haben noch Kartoffeln dazu gemacht, aber das war absolut nicht notwendig. Ich gebe zu, das Foto ist nicht sonderlich lecker oder qualitativ hochwertig. Ich war hungrig, das roch so gut und musste gegessen werden! Da blieb keine Geduld für ein ordentliches Foto 😀

Zutaten

2 bis 3 Personen

  • Cannelloni
  • 70 – 100g geriebener Parmesan

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1,5 Möhren
  • 1/2 Paprika rot
  • etw. Olivenöl
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 70g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer

Für die Sauce

  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 400g passierte Tomaten
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 1 EL Oregano
  • 1 Hand voll frische Kräuter (ich hab getrocknete italienische Kräuter verwendet)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Msp. Zucker
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen, Zucchini, Möhren und Paprika putzen. Das Gemüse in sehr feine, kleine Würfel schneiden und im heißen Olivenöl etwa 5 Minuten dünsten, kräftig salzen und pfeffern. Dann das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Schmand und Käse gut mischen.
  • Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden, die Cannelloni füllen und in eine Auflaufform legen.
  • Das restliche Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder pressen und zum Olivenöl geben, nur kurz dünsten und dann mit den passierten Tomaten ablöschen und 5 Minuten leise köcheln lassen.
  • Anschließend Tomatenmark, Kräuter und Gewürze einrühren und abschmecken.
  • Die Tomatensauce über die Cannelloni gießen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Heißluft) etwa 30 Minuten überbacken.

Fazit

Ich werde das auf jeden fall noch öfters machen! Das war echt unglaublich lecker!

Dienstag, 19. April 2011 at 2:56 pm 2 Kommentare

[Rezept] Karottenkuchen

Jetzt noch schnell am Abend ein leckeren Kuchen. Damit ihr wisst, was ihr morgen einkaufen müsst 😉

Am Mittwoch habe ich diesen leckeren Karottenkuchen gebacken. Das Rezept ist von Béatrice und mal wieder von Chefkoch.de und mit weniger Zucker gebacken, als ursprünglich angegeben.

Ich finde, der Kuchen schmeckt besser, je länger er steht 🙂

Zutaten

  • 350g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250g Zucker (statt 300g)
  • 1 Priese Salz
  • 250g geschälte Karotten, geraffelt
  • der Saft einer Zitrone (im Original auch die Schale, hatte aber keine Biozitrone)
  • 250g gemahlene Mandeln
  • 4 Eier
  • 200g Butter
  • Puderzucker und Wasser für den Guss
  • Marzipankarotten

Zubereitung

  • Eier trennen
  • Butter verflüssigen und abkühlen lassen
  • Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, geriebene Karotten, Mandeln und Zitronensaft mischen
  • Butter und Eigelb untermischen
  • Eiweiß schlagen und den Eischnee vorsichtig unter heben. Es ist eine ziemlich zähe Masse, mit ist ein älterer Plastik-Teigschaber auseinander gebrochen
  • Den Teig in eine gefettete, große Springform geben
  • Bei 180°C etwa 50 Minuten backen.
  • Den ausgekühlten Kuchen mit dem Zuckerguss bestreichen und mit Marzipankarotten verzieren.

Freitag, 10. September 2010 at 10:20 pm Hinterlasse einen Kommentar

[Rezept] Grießauflauf mit Kirschen

Hier ein Rezept das ich gestern noch gemacht habe. Es ist von der Baumfrau von Chefkoch.de:

Zutaten

250ml Milch
1 Priese Salz
60g Grieß
25g Honig
30g Butter
1 Ei
60g Kirschen
Fett für die Form
evtl. Mandelblättchen als Decke

(mehr …)

Sonntag, 14. Februar 2010 at 12:40 pm Hinterlasse einen Kommentar

Pancakes

Hallo!

Hier mal noch ein leckeres Rezept, was ich eben gemacht habe – Pancakes. Das Rezept ist von Jennue von Chefkoch.de

Zutaten

150g Mehl
300ml Milch und Naturjoghurt vermischt
2 EL Zucker
1 Pkg. Backpulver
3 Eier
1 Priese Salz
Olivenöl
Sirup, Früchte o. ä.

(mehr …)

Dienstag, 26. Januar 2010 at 7:00 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien