Posts filed under ‘Haltbar machen’

Zucchini haltbar machen – Zucchini süß/sauer

So, am Wochenende habe ich die letzten Zucchinis eingekocht. Das Rezept ist sehr lecker! Das nächste mal werde ich nur etwas weniger (vllt. nur 400g) Zucker verwenden weil es dann doch mehr süß als sauer ist :-).

Das Rezept ist aus dem Selbstvers.org – Forum.

In den kommenden Wochenenden muss ich mal wieder Fotos machen…

 

Zucchini süß/sauer

  • 2 Kg Zucchini oder Gurken
  • 1 Kg Paprika
  • 500 g Zwiebeln
  • ½ Liter Gurkenmeister (Einmachessig)
  • 1 Liter Wasser
  • ½ Liter Apfelsaft
  • 500 g Zucker
  • 2 Tel. Salz
  • 2 ausgepresste Zitronen
  • Einmachgewürz (Nelken, Senfkörner, Dill usw.)

Gemüse waschen und in die gewünschte Form schneiden. Mit den Flüssigkeiten, Zucker und Gewürzen in einem GROßEN!! Topf mischen und zum kochen bringen. Fertig ist es, wenn die Zucchini die gewünschte Konsistenz (bissfest…) hat.

Das Ergebnis in heiß ausgespülte Gläser (Twist.off) geben, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Am nächsten Tag kann man die Gläser in den Vorratsschrank/-raum/-keller stellen.

Dienstag, 7. Oktober 2014 at 11:10 am Hinterlasse einen Kommentar

Zucchini haltbar machen – scharfe Grillsauce

Hier ist ein leckeres Rezept von einer Grillsauce 🙂 Letztes Jahr habe ich sie das erste Mal zubereitet und sie hielt bis etwa Anfang August – dann waren alle Gläser leer 🙂 Dieses Jahr habe ich eine Portion so gekocht und eine weitere mit mehr Senf. Mal schaun wie das schmeckt 🙂

Ach so: Je länger sie im Glas war, um so schärfer wurde die Sauce…

Es gibt schon wieder kein Foto, ♥ hatte sein Foto draußen in der Werkstatt dabei. Ich glaube zu meinem nächsten Geburtstag wünsche ich mir einen Foto… 🙂

 

Vortag

  • 3 Pfund Zucchini
  • 1 kg Zwiebeln

In Würfel schneiden, mit einer Hand voll Salz betreuen und über Nacht stehen lassen.

 

Kochtag

Gemüse vom Vortag mit

  • 1 Pfund Zucker
  • 1/2 l Weinessig
  • 1,5 EL Senf
  • 2 Chili ohne Kerne

mischen und 1 Stunde kochen lassen. Dann mit

  • 1,5 EL Mehl
  • 2 EL Curry
  • 1/2 EL Cayenne-Pfeffer
  • 2 TL Paprika

mischen und nochmal aufkochen lassen. Dann alles in Twist-of-Gläser (die mit dem Schraubverschluss-Deckel) geben, Gläser verschließen und auf den Deckel stellen. Am nächsten Tagkann man die Gläser beschriften und wegräumen.

Dienstag, 23. September 2014 at 11:32 am Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien