Ein Tag mit Baby, 4 Monate 1. Woche

Freitag, 12. August 2016 at 9:57 pm Hinterlasse einen Kommentar

Hier möchte ich euch gerne einen Einblick in unseren Alltag geben 🙂 falls sich jemand fragt warum man, obwohl man den ganzen Tag Zuhause ist, keine Zeit hat und was man denn den ganzen Tag so macht 😉

1.32 Uhr stillen

5.14 Uhr stillen

6.53 Uhr Aufstehen mit Baby, den Papa in der Dusche besuchen und guten Morgen sagen. Während die „großen“ sich unterhalten, liegt der kleine Mann auf dem Bauch auf dem Duschteppich und schaut den Wassertropfen an der Duschwand zu. Dann frühstücken wir gemeinsam und ich gehe mein Handy suchen 🙂
7.50 Uhr Während Papa sich fertig macht, wickel ich den kleinen Mann. Dabei ziehe ich ihm den Schlafanzug aus und die „Tageskleidung“ an. Zurzeit hebt er auf dem Wickeltisch immer seine Beinchen an 🙂 Im Moment ziehe ich ihm oft einen Kurzarm- und einen Langarmbody an, wenn wir Zuhause sind. Ich mag es nämlich nicht, wenn der Pullover immer hoch rutscht.

075026
7.55 Uhr Jetzt darf der Kleine ein wenig auf dem Bauch liegen und pupsen 😉 Inzwischen klappt das fast immer ohne große lautstarke Beschwerden, man bin ich froh darüber. So ist es einfach nur witzig und er freut sich über jeden Pups 🙂

075545
7.57 Uhr stillen

 

8.16 Uhr Der Kleine schläft friedlich und ich kann ihn im Laufstall ablegen.

081603
8.18 Uhr Jetzt kann ich mich anziehen und fertig machen. Mit der Zahnbürste im Mund kann ich in mein schlaues Heftchen schauen,  den PC anschalten und die Klorollen ins Zimmer vom Kleinen tragen.

081837
8.36 Uhr Dann schneit der Schwiegervater kurz rein und bringt lecker Rettich vorbei. Ein wenig tratschen am Morgen ist doch schön 🙂 Eine handvoll Neuigkeiten werden zwischen Türe und Angel ausgetauscht – nicht das der Kleine aufwacht, der Schwiegervater hat doch so ein Organ. Kommt halt zwangsweise, wenn man praktisch neben laufenden Traktoren aufwächst 😉

 

083630

8.47 Uhr Jetzt ist Zeit für die Spülmaschine. Sie muss ein- und ausgeräumt werden. Ganz wichtig dabei: Die Fläschchen müssen nochmal mit heißem Wasser abgespült werden, nicht dass da noch Spülmittelrückstände dran sind.

 

084709

8.56 Uhr Dann ist der kleine Mann wach und wir spielen endlich miteinander 🙂 Er kann ganz toll lachen, teilweise sogar schon „mit Ton“ 🙂

 

085622
Dann gehen wir es etwas ruhiger an und schauen noch ein paar Bücher an.

085812
9.24 Uhr Jetzt ist Zeit für den ersten Spaziergang des Tages – in den Supermarkt und den Discounter im Ort. Es ist ganz schön kalt und windig heute. Der Kleine ist hell wach und schaut sich alles munter an. So ganz kann er sich nicht entscheiden was interessanter ist: Mama oder das Blätterdach. Nachdem er sich den Schnuller zum 30. Mal rausgezogen hat, hänge ich die Kinderwagenkette vor, damit seine Hände beschäftigt sind. Jetzt bleibt der Schnuller zwar drin, aber schlafen will er immer noch nicht 😀 egal, dann kann er ja noch eine Weile umherschauen.

092412

10.07 Uhr Der Kleine darf nach einer runde „hochgeschwindigkeitswickeln“ in den Laufstall, ich verräume solange die Einkäufe und gönne mir ein paar Minuten ruhe.

101105
10.20 Uhr Der Kleine ruft. Jetzt darf der Kleine zum ersten mal Keyboard spielen. Er ist doch so arg an Geräuschen interessiert. Es schien ihn leicht zu überfordern, aber doch irgendwie zu gefallen 🙂 Aber wenn Mama spielt schiens noch besser zu sein 😉

102047
10.32 stillen
11.04 Uhr Während er schläft koche ich die Nudeln für unseren Ausflug morgen ab. Es gibt Nudelsalat und Wienerle.

110404
Dann trockne ich die Flaschen ab und baue sie zusammen.

110412

Jetzt richtige ich mir mein Mittagessen. Ich komme doch eh nicht zum Essen, wenn der kleine Mann wach ist 😉 Ein wenig ein durcheinander, aber der Rettich ist immer so lecker und der Käseknoten auch 😀

111022

11.12 Uhr Es klingt ein weinen aus dem Wohnzimmer. Wie immer wenn Mama plant zu essen. Oder war es diesesmal die elektische Heckenschere vom Nachbarn?

 

11.14 Uhr Der kleine Mann ließ sich dieses mal sehr schnell beruhigen. Ich denke, er hat noch nicht wirklich fest geschlafen. Jetzt sitzt er wieder in der Wippe auf dem Tisch (ja, auf dem Tisch) und ich nutze die ruhigen Minuten und esse. Oder soll ich doch mit ihm spazieren gehen, damit er wieder einschläft? Ne, jetzt esse ich erstmal.

111454

 

11.29 Uhr Da er nicht müde ist, gehen wir wieder ins Kinderzimmer. Und der kleine Mann darf noch ein wenig auf dem Bauch liegen (und rülpsen und pupsen). Weil er so gute Laune hat drehe ich ein kleines Video für die Oma und schicke es ihr.

112912

 

11.39 Uhr Der kleine Mann wird wieder gewickelt. Wenn er den Schnuller im Mund hat, darf er auch gerne mal mit der neuen Windel spielen, bis ich sie brauche. Ich ziehe ihn auch mal um, es scheint mir so doch zu kalt zu sein.

113915

11.50 Uhr Der Kleine darf sich jetzt ein wenig selber beschäftigen und ich schreibe ein wenig mit Familie und Freunden hin und her.

115521

12.06 Uhr Der Kleine fängt an zu maulen weil er müde ist. Also wird er in der Garderobe in der Babyschale „zwischengeparkt“.

120638

während ich noch kurz auf Toilette gehe und in der Küche etwas trinke – und dabei feststelle, das es wohl zu viele Nudeln geworden sind. Schnell noch abgießen und das Abendessen in Gedanken umplanen. Auf gehts, noch eine Runde spazieren.

120733

12.28 Uhr Der kleine Mann hält aber nichts vom spazierengehen. Er will unbedingt auf Mamas Arm bleiben. Also wieder umkehren und nach Hause.

122830

 

12.33 Uhr Nachdem er sich nicht wirklich beruhigen lässt, versuche ich ihn nochmal zu stillen. Es ist zwar noch etwas früh, aber vielleicht kann er ja nicht schlafen weil er Hunger hat? Bingo 🙂

 

12.52 Uhr Nach drei erfolglosen Versuchen ihn abzulegen, behalte ich ihn ein wenig auf dem Arm und genieße das Schmusen. Der arme Kerl scheint nicht so gut zu schlafen. Ein wenig die Augen zumachen und dösen ist zwar auch gut und das würde ich jetzt in dem Fall machen, aber ich weiß ja nicht, wann ich dazukomme, diesen Beitrag weiter zu schreiben, also mache ich mal lieber das.

 

125230

13.15 Uhr Jetzt kann ich ihn im Laufstall ablegen. Die Toilette ruuuuuuuft 😀

131522

 

13.19 Uhr Gerade will ich in der Küche weiter machen, quakt es aus dem Wohnzimmer. Da ist wieder jemand aufgewacht. Hat ja nicht lange gehalten 😉 Irgendwas scheint ihn zu ärgern, er strampelt ganz arg und hebt immer die Beinchen. Da ist wohl ein großer Stinker unterwegs 😉

 

131954

13.39 Uhr Nachdem auch Fahrradfahren etc. nicht viel gebracht haben, darf er wieder auf dem Bauch liegen. Er ist wieder fleißig ohne zu meckern am Pupsen. Krass wie man sich über sowas freuen kann …

133930

13.51 Uhr Obwohl ich es besser weiß, dachte ich, probier ich es nochmal mit spazieren gehen. Wir haben es aber nicht mal vom Grundstück geschafft. Seht ihr die Musterung auf seiner Haut? Er ist etwas gestresst, das war er wegem Pupsen und Co. schon lange nciht mehr. Das muss ein großer Stinker sein 😉

 

135144

14.31 Uhr  Nach ein wenig geschaukel und Fliegergriff, versuche ich es nochmal mit Stillen. Es gab nur Theater…

 

14.38 Uhr Wickel ich ihn nochmal. Diese mal darf er mit seinem Strampler spielen. Das macht er sehr gerne, ich glaub er mag Niki-Stoffe.

143858

14.46 Uhr Ich mache ihm noch eine Flache und warte bis sie abkühlt. Solange spielen wir noch ein wenig. Das klappt inzwischen auch ganz gut, obwohl was unterwegs ist 😉 Bin ich froh über diese Flachennahrung, ich glaube es ist nicht nicht zu bemerken 😀 Die Menge habe ich wieder um 30ml erhöht. Das ist seine erste vollständige Mahlzeit per Flasche. Und sie wirkt Wunder 😀 Oben rein und unten raus, wie man so schön sagt 🙂

 

144629

15.27 Uhr Große Wickel- und Waschaktion. 🙂 Zum Glück kann man dabei auch ein wenig quatsch machen, sonst wäre es, glaube ich, echt lästig.

152710

15.55 Uhr haben wir es endlich geschafft 🙂 Dann gehen wir noch ein wenig spazieren. Er schläft, kaum dass wir aus der Einfahrt sind. Trotzdem gehe ich noch 10 Minuten mit ihm weiter.

 

17.25 Uhr Der Papa ist heim gekommen und beschäftigt sich mit dem Kleinen. Das Essen für heute ist fertig gemacht und steht im Backofen.

172531

17.38 Uhr Der Nudelsalat als Vesper für morgen ist auch fertig. Der kleine Mann liegt solange in der Küche unterm Spieletrapez.

173841

18.00 Uhr Wir können endlich Abendessen 🙂

 

18.24 Uhr Der kleine wird müde. Schnell noch eine Flache gemacht, gewickelt, umgezogen, ein Buch vorgelesen und dann trinken.

182420

19.07 Uhr Der kleine Mann schläft, Zeit für den Haushalt. Spülmaschine und noch mehr wartet…

191357

19.57 Uhr Normalerweise mache ich Haushalt bis 21.00 Uhr, aber heute mache ich schon früher Schluss und schreibe die Beiträge.

195708

21.55 Uhr Nach einer Essenspause (Melone!!) bin ich jetzt mit beiden Beiträgen fertig und wander zu meinem ♥ auf Sofa. Da sitze ich normalerweise ab 21.00 Uhr und würde jetzt ins Bettchen wandern 🙂 Jetzt genieße ich aber noch meinen ♥ und gehe später ins Bett 🙂 Gute Nacht euch 🙂

Merken

Advertisements

Entry filed under: Leben.

Baby daheim – da sind wir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: