Schwangerschaft – Das waren Woche 1 – 13

Freitag, 9. Oktober 2015 at 11:45 am Hinterlasse einen Kommentar

Soo, ihr wisst ja jetzt schon, dass ich nun – seit Dienstag 😉 – in der 14. Woche schwanger bin. Hier das Ultraschallbild vom Dienstag:

Ultraschall SSW 14 bearbeitet

Ein richtiger kleiner Mensch 🙂 Das war schön, man hat Herzschlag, Rippen, Hirn usw. einfach alles richtig gut gesehen. Stolze 7 cm war er da schon groß. Ja, vermutlich wird es ein Junge 🙂 Aber es ist eigentlich noch viel zu früh um das sicher sagen zu können.

Wie ich mich fühle? Schwanger auf jeden Fall nicht 😀 sondern genau so wie vorher auch. Mir ist nicht schlecht, natürlich merkt man auch noch kein Treten oder ähnliches. Und viel geschlafen habe ich schon immer 😀 Ich muss zugeben, am Anfang der Schwangerschaft war ich schon ein wenig frustriert. Aufgrund der Gefährdung von Mutter und Kind darf ich nicht mehr in der Krippe und in der Mittagsbetreuung arbeiten. Das hat mir schon zu schaffen gemacht. Alle sagen dann immer „Hey, ich würde den Haushalt machen und soooo viel erledigen“ Ja okay, aber Leute, jetzt seit mal ehrlich zu euch. Ich brauche um unser Haus komplett zu putzen – also inkl. Fußbodenleisten, Fensterbänke und Türen – 4h. Das ist jetzt nicht wirklich viel. Und die ganzen Sachen die ich sonst gemacht habe (z. B. Gießkannen tragen) darf ich nicht mehr. Denn man darf nur 1x10kg in der Stunde tragen. Und wenns dann mal mehr sind, merkt man das auch sofort. Oder ich habe es zumindest gemerkt. Eigentlich hatte ich mir auch vorgenommen die Hecke zu stutzen und auszugraben. Geht halt /darf halt alles leider nicht mehr. Kinderzimmer tapezieren oder streichen? Nix da. Und davor hatte ich ja auch noch Sommerferien und habe dort schon alles mögliche erledigt, was sich so angestaut hat. Also ich habe echt mit mir kämpfen müssen. Es war echt langweilig. Wenn mir wenigstens schlecht gewesen wäre, dann hätte ich ja gemerkt warum 😀 aber das wars mir halt einfach nicht. Ich bin – bis jetzt – fit und wäre total gerne weiter arbeiten gegangen. Noch so ein Ding – ich gehe halt echt gerne dort arbeiten 😀 Und ein neues Hobby anfangen, das ich dann später nicht mehr weiter führen kann – man hat ja als frisch gebackene Mami keine Zeit – wollte ich halt auch nicht. Aber ich muss sagen, inzwischen habe ich mich daran gewöhnt. So seit letzter Woche hat sich eine Tagesroutine eingespielt und jetzt geht es. Morgens „chillen“ mit Computerspiele, Lesen oder ähnliches, nach dem Mittagessen Termine und Haushalt erledigen oder shoppen/spazieren gehen und abends wieder entspannen. Jezt muss nur noch mein Bauch ein wenig wachsen 😀 Vielleicht finde ich auch endlich in der Gegend einen Sportkurs der mir gefällt und geeignet ist, dann ist alles paletti 🙂

In 3 Wochen gibts übrigens den nächsten Ultraschall 🙂 🙂 🙂 Mal schaun obs dann immer noch ein Kerl wird 😉

Advertisements

Entry filed under: Schwangerschaft. Tags: , .

Das waren August und September Schwangerschaft – Das waren Wochen 14-17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: