[Rezept] Bratlinge

Samstag, 16. April 2011 at 2:37 pm Hinterlasse einen Kommentar

Diese Woche habe ich zwei verschiedene Bratlinge gemacht. Leider bin ich von beiden Rezepten etwas enttäuscht, sie haben mich nicht sonderlich überzeugt. Ich schreibe deshalb nur die Zutaten auf. Wenn sich jemand dafür interessiert, kann er sich ja gerne melden, dann vervollständige ich die Rezepte.

Kartoffelkroketten mit Käse (& Schinken)

Aus dem Buch „Kartoffeln“ vom Parragon-Verlag. Für 4 Personen

  • 500g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 300ml Milch
  • 25g Butter
  • 4 gehackte Frühlingszwiebeln
  • 75g Gouda
  • (50g geräucherter Schinken)
  • (1 Selleriestange, in Ringen)
  • 1 Ei, verquirlt
  • 50g Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • (Öl zum frittieren) Öl zum braten

Das in Klammern sind die Bestandteile, die ich weggelassen habe. Wirklich schade, dass das nicht geschmeckt hat. Ich bin am überlegen, ob ich das nochmal machen soll, nur mit geräuchertem Tofu statt Schinken und mit Knollensellerie. Stangensellerie mag ich ja nicht. Vielleicht schmeckt es dann beser. Achso: In der Mikrowelle aufgewärmt und mit Cocktailsauce schmeckts ganz gut 😉

Gemüse-Quark-Bratlinge

Aus dem OX-Kochbuch Bd. 1, für 4 – 6 Personen

  • 250g Quark (40%)
  • 80g Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 100g Möhren
  • 1 kleiner Lauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum ausbraten

Also hier kann ich leider kein gutes Haar daran lassen. Es war eine geschmackslose Pampe. Mein ♥ hat lieber den Reis gegessen als die Bratlinge …

Hat jemand Verbesserungsideen?

Advertisements

Entry filed under: Hauptmahlzeit, Rezepte. Tags: , , , , , , , .

[Rezept] Bierbrot [Spaß] Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: