Lunchbox #27

Dienstag, 4. Mai 2010 at 7:43 pm 1 Kommentar

So morgen wird der Tag wieder ein bischen länger. Vorlesung von 8 bis 16 Uhr, da braucht man so was leckeres wie Schokolade für die Nerven 😀

Es gibt Spaghetti und selbst gemachtes Anitpasti. Schön getrennt, nicht das es sich in reine Energie auflöst (Materie + Antimaterie = *Buuum* + Energie). Dann gibt es noch Kiwi und Birne, eine Gebäckschnecke und einen Riegel Aero-Schokolade, die es gerade in meinem Lieblingsdiscounter L* gibt 🙂

Mh mal schauen. Vielleicht backe ich mal ein paar Muffins vor und friere sie ein, dann muss ich nicht immer auf dieses Ferigzeug zurück greifen … mhh dann „muss“ ich aber wieder eine halbe Ewigkeit bei Mutti verbringen, weil ich ja in meiner winz-Küche keinen Backofen habe. Apropos Mama – was schenkt ihr eurer Mutter zum Muttertag? Schenkt ihr eurem Vater etwas zum Vatertag?

Advertisements

Entry filed under: Lunchbox. Tags: , , , , , .

Fundstück Lunchbox #28

1 Kommentar Add your own

  • 1. Chaoselfe  |  Dienstag, 4. Mai 2010 um 8:45 pm

    hihi ich backe immer Muffins auf Vorrat und friere sie ein ^.^ Ist echt praktisch, weil dann immer mehrere Sorten zur Verfügung stehen und, wie du schon sagtest, man muss nicht auf Fertigzeug zurückgreifen 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: