[HMZ] Gemüse-Pilaw

Samstag, 13. Februar 2010 at 11:00 am 1 Kommentar

Hier ein sehr leckeres Rezept, das ich schon öfters gemacht habe. Z. B. in der Lunchbox #15. Es schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Diejenigen die Risi-Bisi kennen, dürfte der Geschmack bekannt vorkommen 😉

Das Rezept ist aus dem Buch „Leckere Gemüserezepte“ aus der Reihe „Kochen Kompakt“ vom Tandemverlag. Gibts immer mal wieder bei Al**

Zutaten

1 TL Butter
1/2 Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/4 rote Paprika
60g Basmati – Reis
250 ml Gemüsebrühe
40g Erbsen
40g Mais
40g Reis
1 EL geriebener Parmesan
1 TL Schnittlauchröllchen
1 TL gehackter Koriander

Zubereiten

  • Zwiebeln schälen und klein schneiden, Knoblauchzehe zerdrücken. Paprikaschote in kleine Würfel schneiden.
  • Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln zugeben und 5 Min. goldgelb dünsten. Knoblauch hinzufügen, 1 Min. mitdünsten
  • Paprikaschote und Reis zugeben und 3 Min. andünsten. Gemüsebrühe einrühren, aufkochen, dabei einmal umrühren. Dann 5 Min. köcheln lassen, bis viel Flüssigkeit aufgesogen ist.
  • Erbsen und Maiskörner unterrühren, ca. 10 Min. köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Immer wieder schaun, das nichts anbrennt! Parmesan und Kräuter unterheben, nach Geschmack würzen.

Zubereitungszeit: 20 – 30 Min.
Kalorien: 335 kcal

Advertisements

Entry filed under: Hauptmahlzeit, Rezepte. Tags: , , , , , , , .

Mikro Mein Auto….

1 Kommentar Add your own

  • 1. Lunchbox #15 « Mjami's Blog  |  Samstag, 13. Februar 2010 um 1:41 pm

    […] Hauptmahlzeit gibt es Pilaw, etwas was ich sehr gerne auch kalt esse. Dazu etwas Knoblauchquark (nein, ich habe kein Mitleid […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: