Das liebe Müsli…

Dienstag, 9. Februar 2010 at 10:21 pm 2 Kommentare

Wenn ich jemanden erzähle, das ich morgens immer Müsli esse, dann ernte ich immer komische Blicke 🙂 In den meisten Köpfen kommt dann immer gleich das Bild vom Öko-Extremen der seine trockenen Körner kaut. Dabei ist Müsli sooo flexibel:

Sattmacher:

  • Haferflocken
  • Dinkelflocken
  • vorgefertigte Müslis
  • körnige Flocken
  • instant Flocken
  • Amaranth
  • Cornflakes
  • ….

Süßes:

  • Schokoraspeln aller Art
  • Kakaopulver
  • Zuckerstreusel
  • Rosinen mit Schokolade überzogen
  • M & Ms
  • Schokolinsen
  • Zerbröselte Müsliriegel
  • alle Sorten von Marmelade
  • Nutella
  • Choco crossies
  • ….

Fruchtiges und Nussiges:

  • Alle Sorten an Obst, z. B. Apfel, Birne, Banane, Kiwi, Orange, Erdbeeren, Kirschen…. (Wobei man bei sehr säurehaltigem Obst halt aufpassen muss, das kann man meist nicht am Vortag vorbereiten, das verträgt sich nicht mit Milchprodukten)
  • Getrocknetes Obst geht auch einwandfrei, z. B. Aprikosen, Pflaumen, Rosinen, Cranberrys, Datteln…
  • Je nach Geschmack kann natürlich auch Dosenobst verwendet werden 🙂
  • man kann auch alle möglichen Sorten an Nüssen verwenden, z. B. Erdnüsse, Haselnüsse, Mandeln oder einfach Studentenfutter…

Zum Süßen:

  • Honig
  • weißer Zucker
  • brauner Zucker
  • viele Arten von Sirup, z. B. Ahornsirup

damit es nicht so trocken ist und besser „rutscht“:

  • Milch
  • Joghurt, sowohl Natur als auch Fruchjoghurts
  • Dickmilch
  • manchmal auch Kefir oder Quark
  • Fruchtsäfte, je nach Müslikombi

Sooo viele Kombinationsmöglichkeiten. Und da sagt doch mal einer, Müsli sei langweilig 🙂

Advertisements

Entry filed under: Rezepte, Sonstiges. Tags: , .

Lunchbox #14 [HMZ] Schokoladen-Pfannkuchen mit Orangensauce

2 Kommentare Add your own

  • 1. thia  |  Mittwoch, 10. Februar 2010 um 6:19 am

    Müsli ist doch alles andere als langweilig! *müslilieb*
    Ich futter auch jeden morgen mein Müsli, gesagt hat dazu allerdings noch keiner was …

    Man kann’s auch prima mit Soja-Reis-Drink mischen, seeeehr lecker! 🙂

    Antwort
  • 2. Helle  |  Mittwoch, 10. Februar 2010 um 11:07 pm

    Hihiiii!! Müsli ist mir im Winter zu kalt, aber ich liiiiiebe Oatmeal (Haferflocken, gekocht mit Wasser bis es ein schöner Schlunz ist und übergossen mit Milch.).
    Werd demnäxt mal mein Ruebli-Kuchen-Oatmeal posten. Sooo lecker und macht soo schön warm!

    Doofer Schnee.
    Und haste schonmal Knuspermüsli selbst gemacht? Eaaasy, aber das Gekaufte stinkt ab. Prbiers mal!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: