So., 07.02.2010

Sonntag, 7. Februar 2010 at 6:44 pm Hinterlasse einen Kommentar

Heute haben wir (meine Geschwister, Freundin meines ältesten Bruders, Eltern und ich) uns alle bei meinen Eltern getroffen, selbst gemachte Pizza und Kuchen gegessen. Eigentlich wollte ich euch heute auch hier ein super leckeres Kuchenrezept posten. Naja die Einzelbestandteile haben auch alle so weit gut geschmeckt. Mürbteig mit einer etwas flüssigeren Apfelfüllung und Streusel oben drauf. Nur dann kam er aus dem Ofen, ich hab ihn etwa 15 bis 30 Minuten abkühlen lassen, normal also, und ihn dann aus seiner Springform gelöst.

Blöde Idee 😦

Die Wände waren viel zu dünn, die Füllung zu flüssig, die Streuseldecke zu schwer …  die Wände sind scho nach wenigen Sekunden auseinander gebrochen. Am Schluss hatte ich dann etwas Teig in der Mitte und außen rum die Füllung *heul* sehr deprimierend … es hat war echt lecker geschmeckt, kann man aber weder transportieren noch servieren, also ab in den Müll damit. Schade. Zu meinem Geburtstag mach ich den nochmal, mit mehr Mürbteig und die Streusel kommen erst recht spät drauf, also so … mh … nach ner halben oder 3/4 Stunde backen (sind ja keine Eier drin) dann kann die Füllung noch etwas verdampfen. Oder ich mach das Rezept korrekt und eine Zimt-Sahne-Haube drauf, wenn alles kalt ist. Ist nur etwas doof, bei uns gibts Sahnehasser, muss halt noch ein Alternativkuchen her 🙂 …. mal schaun …

Ein herber Rückschlag, muss ich schon sagen. Mir ist noch nie ein Kuchen nicht gelungen :-/

Advertisements

Entry filed under: Leben. Tags: , .

[HMZ] Feta-Kartoffel-Küchlein Lunchbox #14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: