[HMZ] Linsencurry zu Makkaroni

Montag, 1. Februar 2010 at 8:27 pm Hinterlasse einen Kommentar

Also wie gestern angekündigt das Rezept zu dem Linsencurry. Das Bild von meinem heutigen Lunchpaket braucht noch n bissl, die Spülmaschine läuft und läuft und läuft und hat meine Boxen drinne – nix bei dacht bei der Sache …

Zutaten

50g Makkaroni
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
30g Linsen (rot)
etwas Curry
1 EL Tomatenmark
125ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprika, Petersilie, Curry

  • Nudeln in reichlich kochendem Walzwasser bissfest garen
  • Inzwischen Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durchpressen.
  • In einem Topf Olivenöl heiß werden lassen und beides darin andünsten.
  • Linsen zufügen und mitdünsten.
  • Curry und Tomatenmark zugeben und mitdünsten.
  • Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
  • Petersilie waschen und klein schneiden.
  • Linsencurry mit den Makkaroni anrichten und mit Petersilie garniert servieren

Kcal: 330 kcal, 4 BE
Zubereitungszeit: 30 Min.
Quelle: Nestlé

Feedback

Es war echt lecker, kann man nichts sagen, nur die Portion war ungewohnt klein. Das nächste mal werde ich wohl noch etwas Paprika und Lauchzwiebeln dazufügen, das passt bestimmt sehr gut. Vielleicht auch noch ein bischen Karotte. Das streckt alles ein bischen, vergrößert die Portion und schmeckt gut.

Ich habe die Linsen roh rein getan und dann die 10 Minuten, die sie ja brauchen, in der Gemüsebrühe köcheln lassen. Wurde dann eine schöne dicke Pampe 🙂 da muss man evtl. aufpassen das nichts anbrennt.

Advertisements

Entry filed under: Hauptmahlzeit, Rezepte. Tags: , , , , , , , , .

Lunchbox #11 Lunchbox #12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: