gerollte Mini-Nusshörnchen

Sonntag, 24. Januar 2010 at 2:43 pm 4 Kommentare

Heute möcht ich euch noch was leckeres vorstellen, habe ich eben gebacken: gerollte Mini-Nusshörnchen von hdkern bei chefkoch.de – ich habe mir auch ganz viel Mühe mit dem Foto gegeben 😉

Zutaten

200g Butter
200g Doppelrahmkäse
300g Mehl
50g Zucker, braun
50g Zucker, weiß
50g Haselnüsse

Zubereitung

Butter, Frischkäse und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht kalt stellen.
Teig in 4 gleich große Teile teilen. Zucker mit den Haselnüssen vermischen. 1/4 der gemischten Menge auf die Arbeitsfläche streuen. Ein Teigviertel darauf rund (ca. 26 cm Durchmesser) ausrollen und in 16 Tortenstücke teilen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.
Tortenstücke von der breiten Seite her zu Hörnchen aufrollen. Mit der Spitze nach unten auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander auf der mittleren Einschubleiste im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: 150°) ca. 12 – 16 Minuten goldgelb backen.
Hörnchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. In einen Karton verpacken.

Meine Meinung

Sehr lecker! Allerdings kaum Nussig, ich werde das nächste mal statt Zucker : Haselnüsse 2:1 es 1:2 machen. Kennt vielleicht jemand die Bäckereikette „Katz“? Da gibt es über Weihnachten so Quarksterne – die schmecken fast genau so 🙂 Mjami!

Advertisements

Entry filed under: Backen, Rezepte. Tags: .

Chocaholic – Muffins Lunchbox #7

4 Kommentare Add your own

  • 1. KiDi  |  Sonntag, 31. Januar 2010 um 12:29 pm

    Die waren wirklich lecker! Hab auch ein paar stibitzt:)

    Antwort
    • 2. mjami  |  Sonntag, 31. Januar 2010 um 9:44 pm

      hihihi ja, lecker waren sie und alle waren ratz fatz weg 🙂

      Antwort
  • 3. gebacken… « Mjami's Blog  |  Mittwoch, 3. November 2010 um 4:20 pm

    […] Montag hab ich wieder gerollte Mini-Nusshörnchen gebacken. Die Box war mehr als voll… das ist der Rest, der es heute auf die Arbeit geschafft […]

    Antwort
  • 4. süße Ecken | Mjami!  |  Mittwoch, 21. Mai 2014 um 5:03 pm

    […] mehr habe, wenig Mehl aber dafür noch saure Sahne da war. Angelehnt an das sehr leckere Rezept “gerollte Mini-Nusshörnchen” aus 2010 habe ich dann folgendes […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: